Das Expertenforum watchIT

WatchIT ist ein interdisziplinäres Kooperationsprojekt der Studiengänge Angewandte Informatik und BWL-Bank. Es widmet sich den wichtigen Schnittstellenbereichen zwischen der Bank- und Finanzbranche einerseits sowie der Informationstechnologie andererseits. Ziel des Vorhabens ist es, eine Plattform zu schaffen, um beispielsweise interdisziplinäre Forschungsprojekte durchzuführen oder auch hochkarätig besetzte Konferenzen zu wichtigen Themenfeldern zu veranstalten.

 

Forschungsfeld "IT für die Bank- und Finanzbranche"

Maschinen und Algorithmen versprechen gerade für die Bank- und Finanzbranche schnellere, stabilere und weniger fehlerbehaftete Prozesse, etwa bei der Geschäftsabwicklung. Zugleich eröffnen sie beispielsweise Perspektiven, um neues Wissen aus den hochdimensionalen Datenbeständen zu schöpfen, das dem Auge des menschlichen Betrachters verborgen bleibt. Das lässt auf die Erschließung neuer Ertragsquellen hoffen. Höhere Erträge bei günstigeren (Grenz-)Kosten, diese Verheißung klingt nach der Quadratur des Kreises, der die Banken und Sparkassen wieder auf einen ertragreicheren Wachstumspfad zurückführen könnte.

Auf der anderen Seite wachsen aber auch die Vorbehalte gegenüber den neuen Technologien. Neben offenkundigen Fragen wie Datenschutz, Datensicherheit und der Frage, wem die Daten eigentlich „gehören“, werden auch andere Schattenseiten der neuen Technologien thematisiert, die gesellschaftliche und ethische Fragen berühren.

Fest steht: Die Entwicklung, so rasant sie verläuft, steht erst am Anfang und es steht viel auf dem Spiel. Sowohl für die Praxis als auch für die Wissenschaft stellen sich ganz neue Fragen bzw. Forschungsfelder, die nach neuen Lösungen verlangen.

 

Vergangene Konferenzen

Termine

Nächstes WatchIT Expertenforum

In 2022 - Termin wird noch bekannt gegeben